Liedblätter

 

Erev shel shoshanim – Hebräisch – von Yosef Hader und Moshe Dor

Übersetzung:

Es ist ein Abend der Rosen, lass uns in den Garten gehen,
Myrrhe, Gewürze und Weihrauch sind ein Teppich unter deinen Füßen,
Die Nacht sinkt langsam und ein Wind weht von Rosen.
Lass mich ein Lied dir flüstern, ein Lied der Liebe.
Morgendämmerung und die Taube gurrt, Dein Haar ist voller Tautropfen,
Deine Lippen sind Rosen am Morgen, ich pflücke sie mir.

Erev shel shoshanim – Hebräisch (Download pdf-Datei)


Der lang genug mit viel Bedacht – Deutsch – von Alf Zschiesche

Der lang genug mit viel Bedacht, des Hauses Haft ertragen,
hat über Nacht sich aufgemacht, die große Fahrt zu wagen.
Der sich im Dunkeln abgemüht, ihn konnt kein Zwang mehr halten,
mit allem, was da grünt und blüht, im Licht sich zu entfalten.
Gleich Vogel, Falter, Baum und Strauch, befreit von Winters Banden,
ist er zu neuem Leben auch erwacht und auferstanden.
Und wenn er seine Straße zieht, wie es ihm will gefallen,
lässt er sein junges Wanderlied hell in die Weite schallen.


Günesim – Türkisch – von Idil Üner                                 

 

Download als pdf-Datei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Wie schön blüht uns der Maien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fortsetzung auf Seite „Liedblätter-2“

 

Zur Seite „Videos“